Hatha-Yoga über 70        Dienstag 09.30 - 10.45

 

Auch für Anfänger - es sind keine Yoga-Vorkenntnisse erforderlich!

 

«Jeder Mensch kann Yoga machen, solange er atmet

(Krishna Pattabhi Jois)

 

Kraft, Beweglichkeit, Entspannung, Atmung, Ernährung, innere Ruhe, Konzentration - kein anderes Gesundheitssystem eignet sich für den dritten Lebensabschnitt so gut wie der umfassende Hatha-Yoga. 

 

Seine langsamen Bewegungen, die sanften Dehnungen und die isometrischen Kraftübungen (Muskelanspannung ohne Längenausdehnung) sind ideal für den alternden Körper. Yoga konzentriert sich auf die Erhöhung des Wohlbefindens und die Entspannung von Körper und Geist.

 

Auch mit Rheuma oder Arthrose kann man Hatha-Yoga machen.

Oft mindern die Übungen sogar die Schmerzen.

 

In meinem Unterricht für ältere Menschen lege ich grossen Wert auf folgende Punkte: 

 

  Kräftigung der Füsse und Beine (Sturzprophilaxe)

  Kräftigung des Beckenbodens (Inkontinenz)

  Vielseitige Streckungen, um ein Verkürzen der Muskulatur zu verhindern

  Dass der ganze Körper bewegt- aber auch entspannt wird

  Eingehen auf Krankheiten und/oder körperliche Einschränkungen

 

 

Hatha-Yoga für Menschen über 70